Viren Trojaner Spyware.

StartSeite

Kostenlose Downloads - Trojaner, Spyware & Adware im Gepäck.

Spyware, Trojaner & Adware wirkungsvoll entfernen.

Viren, Trojaner, Spyware, Adware und Keylogger - die Liste unerwünschter Software ist endlos. Gratis Download Angebote sind mit Risiken verbunden. Oft haben kostenlose Downloads Spionagesoftware im Gepäck, die sich beim Installieren der Programme im PC einnisten. Einige Anbieter weisen dreist in ihren Nutzungsbedingungen darauf hin, in dem Wissen, die Mehrzahl der User wird sich ein Studium des Kleingedruckten nicht zumuten. Es gibt viele nützliche Tools, um diese unerwünschten Programme vom PC zu entfernen. Diese Programme ersetzten kein Anti-Virenprogramme, sind aber geeignet jene Parasiten effektiv zu entfernen, die sich in der Grauzone wenig beachteter Schädlinge bewegen. Selbst gute AntiVirus Software Angebote ignorieren oft die keinesfalls harmlose Spyware. Trojaner und Spionageprogramme bereiten oft den Weg für weitere Viren-Attacken oder andere kriminelle Aktivitäten. Auf Grund häufiger Anfragen: Die Browser Meldung "Ihre Sitzung wird wiederhergestellt!" ist nicht von Schadsoftware verursacht sondern eine Funktion von Firefox, um unerwartet abgebrochene Browser Sitzungen fortführen zu können. Das Feature kann deaktiviert oder mit Löschen des Browserverlaufes unterbunden werden:   Internetspuren löschen

Browser HiJacking - Manipulation der Google Suchergebnisse.

Fake Warnung Windows XP Antivirus 2009.

In diversen Internet Foren wird über einen neuen Browser HiJacking Virus namens XP Antivir 2008 bzw. 2009 berichtet. Befallene Computer liefern bei der Google Suche völlig normale Ergebnisse, leiten aber beim Klick der angezeigten Treffer über Werbeprogramm Referer Links auf andere Webseiten. Damit sollte das Ziel dieser Virenattacke klar sein. Auffällig bei diesen Browser HiJacker ist die Veränderung der Schriftgröße bei den Google Ergebnisseiten. Manipuliert werden nicht nur der anfällige Internet Explorer sondern auch der als relativ sicher geltende Firefox. Der HiJacker verändert bei dem befallenen Computer das Layout des Screens und mit einer gefakten Windows XP Virenmeldung wird der User zum Runterladen von XPAntivir2008 aufgefordert. Was dieser Computervirus an weiteren schädlichen Trojanern im Gepäck hatte, konnte und wollte ich nicht heraus finden. Alle mir bekannten Säuberungstools liefen ins leere oder konnten nur Teile des Virenbefalls entfernen. Ein sehr effektives und leistungsfähiges Antivirenprogramm verrannte sich in einer Endlosschleife. Einziger bescheidener Tipp im Interesse der Sicherheit: Neu Aufsetzen des Systems! Ich hoffe, ihr armen Kerle da draußen habt von euren Daten ein aktuelles Sicherungsimage erstellt!   Phishing entfernen

AntiSpyware Installer bei Alexa Rankings eingefangen!

Ist Alexa für AntiSpywareXP Trojaner verantwortlich?

Ist Alexa für den Versand von Spyware und Trojaner verantwortlich? Nachdem ich die Infizierung des PC mit XP Antivirus Trojanern zeitlich mit dem Besuch der Alexa Traffic Ranking Seiten in Verbindung bringen konnte, wurde es Zeit sich dem Thema etwas genauer zu widmen. Regelmäßige Besuche des Alexa Traffic Rankings zum Zweck von Traffic Vergleichen verschiedener Webseiten, wurden von mir nur noch von einem separaten Computer aus getätigt. Es dauerte nur eineinhalb Wochen und das Antivirus Programm schlug erneut Alarm! Zuvor wurden die FireFox Browser Sitzungen mehrfach mit der bekannten Fehlermeldung von Windows unterbrochen. Beim wiederholten Aufruf der Alexa Ranking Seiten meldete AVG Antivirus den Befall:

C:\WINDOWS\system32\drivers\svchost.exe

Vieren und Trojaner von Alexa?

Wie wir wissen, hat im Ordner drivers die svchost.exe nichts zu suchen. Der Computer fährt anschließend selbstständig herunter, wenig später kommt eine gefakte Windows Viren Meldung. Beim Klick auf das Symbol in der Schnellstartleiste beginnt der angebliche AntiSpywareXP 2009 Installer (siehe Abbildung) seinen miesen Job und lädt das komplette Schädlings Paket nach. Ab diesen Zeitpunkt war es für mich Zeit das Experiment abzubrechen. Die Systemwiederherstellung per Ghost Sicherungsimage konnte ich nur noch über die Ghost Boot CD einspielen. Ich habe keine Ahnung wer für diese Viren Downloads verantwortlich ist - Alexa selbst oder irgend ein schlimmer Finger, der über eine manipulierten Flash Banner diese bösartigen Downloads verursacht hat. Computer mit der Systemwiederherstellung reparieren.

Yahoo warnt in den Serp vor bösartigen Viren Downloads.

Yahoo warnt vor bösartigen Downloads.

Die Warnungen vor bösartigen Viren Downloads kannte ich von Google Suche bereits. In den Yahoo Serp habe ich die Warnhinweise heute erstmalig gesehen. Ich bin in der Yahoo Suche recht selten unterwegs, die von McAfee SuchScan Beta optimierten Warnhinweise sind mir erstmalig im August 2008 aufgefallen. Wie im Screenshot ersichtlich, wird aber pikanter Weise nicht nur vor schädlichen Downloads gewarnt - es wird ebenfalls auf das Versenden unerwünschter Mails hingewiesen. Sofern diese Vorwürfe gegen den Seitenberteiber berechtigt sind, finde ich diesen virtuellen Pranger klasse! Eine öffentliche Bloßstellung ist begrüßenswert und wesentlich wirkungsvoller als eine Verbannung aus den Suchergebnissen. In dem Zusammenhang stellt sich natürlich die Frage, wie Yahoo zu der Erkenntnis kommt, dass Webseiten bzw. deren Betreiber für dem Versand unerwünschter Nachrichten verantwortlich sind. Fließen hier die Kenntnisse aus der Tätigkeit als Freemail-Provider ein? Werden eventuell Informationen aus den Filterregeln für die Email Spamfilter dabei verwendet?

SEOmannsgarn sagt:

Irgend wann erwischt es Jeden. Backup Programme zur Datensicherung können System und Dateien auf einem externen Speicher oder einer internen Partition sichern. Das macht aufwendige und teure Datenrettungen überflüssig. Betriebssystem, Programme, Daten und Anwendungen sind schnell und zuverlässig wiederhergestellt.

PC-Sicherheit und Viren- und Trojanerangriffe

Viren, Trojaner & Spyware

Subdomain oder Verzeichnis

Kommerz im Internet

Standard-Domain definieren

BackLinks mit Linkbaiting

Socialbookmarking

PageRank Sculpting

Artikelverzeichnisse

Webmaster Guidelines

AdSense Optimierung

Proxy sperren

Spam & Content Grabber