Unaico SiteTalk Betrug?

StartSeite

Unaico SiteTalk Vertriebspartner nerven mit Referer Spam.

Unaico SiteTalk Aktien Vermittler werben mit Referer Spam.

Was ist SiteTalk? Wer verbirgt sich hinter Unaico? Über Wochen wurde ich durch Betreiber von Webseiten massiv mit Referer Spam belästigt. Normalerweise ignoriere ich dieser Spammer, würde so beworbene Webprojekte weder besuchen, noch mit einem eigenen Beitrag würdigen. Der in der URL der Keyword-Domains immer wieder verwendete Begriff SiteTalk weckte jedoch meine Neugier. Eine kurze Recherche mit der Google Suche brachte den Sinn der Black Hat Aktivitäten ans Tageslicht. Jeder dieser Spammer wollte die Nutzer zum Kauf von sogenannten Vorteilspaketen der Unaico Ltd. annimieren. Die United Nordic Alliance Investment Company (bis 2009 Tochter der Enigro Group) war zunächst in Hong Kong ansässig und ist heute in Singapur niedergelassen. Mit SiteTalk.com will Unaico nach eigenen Angaben Marktriesen wie Facebook das Fürchten lernen. Größenwahn? SiteTalk ging als Baustelle online, viel wird bis heute für die Zukunft versprochen.

Finanzmarktaufsicht Österreich - Unaico Warnung.

Europäische Finanzmarktaufsichts-Behörden warnen vor Unaico Beteiligungen.

Was motiviert Webmaster ein Projekt zu bewerben, das nicht einmal das Niveau einer schlechten Kopie von Facebook erreicht? Na was wohl? Das Versprechen eine Menge Geld zu verdienen! Und wie geht das, wenn eine Firma bei der Gründung klamm ist und faktisch noch keine Erträge vorweisen kann? Es werden Träume von Reichtum für Bares verkauft. Dabei kannst du selbst steuern wie reich du werden willst. Warum nur Bronze Mitglied werden? Besser gleich ein fettes Gold Vorteilspaket für ein paar tausend Euro sichern. SiteTalk ist bald die Nummer 1 der Social Network Communities, warum nicht am Reichtum teilhaben? Du möchtest aber jetzt schon ordentlich Geld verdienen? Brauchst du nur genügend andere Schwachköpfe rekrutieren, die ebenfalls gern in Luftschlösser investieren. Die Suche nach naiven Homepage Betreibern als neue Strukturvertriebler scheint nahe liegend, da sie mit ihren Webseiten viele andere Menschen erreichen und als Opfer gewinnen können. Vorteilspakete, Genußscheine oder Anleihen, die in diesem Zusammenhang verwendeten Bergriffe sind vielfältig und für Laien selten zu verstehen. Viel interessanter ist die Frage: Darf sich eine Firma wie Unaico nach deutschen bzw. europäischen Recht auf diese Weise Kapital beschaffen?
Behörden wie die Finanzmarktaufsicht von Österreich haben sich dieser Frage gewidmet und warnen Anleger vor dem nach ihrer Sicht illegalen Wertpapierhandel: Investoren Warnung Unaico Ltd.

Geld verdienen mit dubiosen MLM Vertrieb?

MLM Vertrieb oder Schneeball- oder Pyramidensystem Betrug und Abzocke.

Schon mal von Pyramidensystem oder Schneeballsystem gehört? Nur zwei der typischen Erscheinungsformen der nach § 16 II UWG strafbaren progressiven Kundenwerbung. Es werden mit Verbrauchern Abnahmeverträge geschlossen, deren besondere Vorteile an die Vermittlung weitere Verträge gekoppelt sind bzw. Waren oder Rechte verkauft, die der Verbraucher eigentlich selbst nicht braucht und daher über Dritte weiterverkauft. Eine Hand voll krimineller Initiatoren und deren Helfershelfer füllen sich die Taschen, bevor das Kartenhaus mangels neue Verkäufe in sich zusammenbricht. Die beschränkte Haftung der oft im Ausland ansässigen Kapitalgesellschaften oder Briefkastenfirmen schützt die Spitzbuben vor den Forderungen geprellter Anleger. Diese auf MLM (Multi Level Marketing) basierenden Schneeballsysteme und Pyramiden Konzepte sind nicht neu. Die Grenzen zwischen Legalität und vorsätzlichen Betrug sind fließend. Und was macht Unaico? Für ein Entgelt das Recht an Vertriebspartner verkaufen, andere Partner auf Provisionsbasis zu werben? Vorteilspakete mit dem Versprechen verkaufen, einen Bonus bei künftigen Konsumangeboten zu erhalten? Das braucht wahrlich niemand! Bleibt anzumerken, beim Vertriebsstart von Unaico gab es noch keines dieser Konsum Angebote. Der Löwenanteil des Umsatzes wird noch heute durch den Vertrieb von sogenannten Vorteilpaketen erwirtschaftet. Das bedeutet im Klartext: Die Provisionen für den Vertrieb der Pakete werden im wesentlichen aus den Einnahmen selbiger finanziert. Das sollte für sich selbst sprechen.

Unaico - Betrug, Abzocke oder Social Network mit Zukunft?

Erfahrungen mit der Unaico Ltd. - Nur Betrug und Abzocke?

Die Zukunft gehört den Social Network Communities, keine Frage. Twitter hat bewiesen: Leicht abgewandelt und mit individueller Note versehen, kann das Prinzip der sozialen Netzwerke in vielfältiger Form zum Erfolg geführt werden. Kann SiteTalk einer Webseite wie Facebook das Wasser reichen? Unfertige, stümperhaft erstellte Seiten im ästhetisch miesen Design werden aus meiner Erfahrung keinen User vom Hocker hauen. Damit können etablierte Netzwerke nicht ins Wanken gebracht werden. Wollen die Macher von SiteTalk das überhaupt? Begeisterte User sind mir noch nicht begegnet, sondern nur vom Wunsch nach Reichtum geblendete Vertriebspartner der Unaico. Geht es hier also nicht vorrangig um den Strukturvertrieb der sogenannten Vorteilspakete? Viel Substanz scheint nicht vorhanden zu sein. Für die Webseiten würde ich keine 100 Euro bezahlen. Das Geld verdienen wird vom Erwerb von in meinen Augen nutz- und wertlosen Vorteilspaketen abhängig gemacht, die Erträge werden im wesentlichen aus dem Verkauf dieser Pakete geschöpft. Die juristische Bewertung solch fragwürdiger Geschäftspraktiken überlasse ich den Fachleuten. SiteTalk wird als soziales Netzwerk sicher scheitern. Die Anonymität und Reichweite macht das Internet zur idealen Plattform für Betrug und Abzocke. Multiplikatoren Vertriebsstrukturen wie von Unaico, können durch die grenzenlose Gier nach Geld eine prächtige Performance entwickeln. Dabei entsteht innerhalb dieser Strukturvertriebe eine sehr perfide Eigendynamik. Die getäuschte Anleger werden ihren Irrtum selten eingestehen. Sie versuchen neue Mitglieder zu werben, um mit den Provisionen aus den roten Zahlen zu kommen. Sie werden zu Gehilfen der Abzocker, in dem sie eigene Verluste auf die breite Masse der Pyramidenbasis abwälzen.

Gegendarstellung
Rechtsanwälte Dr. Seytter & Dr. Olesch (15.September 2011)

Unaico jetzt OPN?

Zu viel negative Berichte und Erfahrungen im Internet? Warum nicht einfach den Namen ändern? Eine Ltd ist in Hongkong oder Singapur mit einer Hand voll Dollar Stammeinlage schnell eröffnet und genau so flott wieder platt gemacht. Unaico wird zu OPN und der fragwürdige MLM Vertrieb kann mit vermeintlich makellos weißer Weste weiter gehen?

Unaico Abzocke und Betrug geht mit OPN weiter.

Denkfehler! Das Internet vergisst nichts und wird die Verknüpfung mit der Vergangenheit schnell wiederherstellen.

Was ist Unaico SiteTalk?

Referer Spammer ärgern

Spam & Content Grabber

Viren, Trojaner & Spyware

Kommerz im Internet

PageRank Wahn

Bot Zugriffe Google & MSN

Surfverhalten & Ranking

Proxy IPs sperren