OnPage Optimierung.

StartSeite

OnPage Optimierung - Welche Faktoren sind wirklich wichtig.

Die Faktoren der On-Page Suchmaschinenoptimierung.

Welche OnPage Faktoren sind für die Optimierung von Webseiten wichtig? Der bloße Verweis auf die aus SEO Sicht wichtigsten Komponenten eines Dokumentes wie: Content, URL, Title, Überschriften, Attribute und Anchor Texte reicht heute nicht mehr aus. Viele Webmaster lassen sich dazu verleiten, diese Elemente manipulativ zu missbrauchen. Perfekte Optimierung bedeutet, die Gestaltungselemente einer Webseite logisch und dem Zweck entsprechend zu verwenden. Fragen nach der perfekten Keyworddichte oder der Länge eines Anchor Textes erübrigen sich, wenn OnPage Faktoren nicht als Mittel zur Keyword Platzierung missbraucht werden. Ein Titel der die Kernaussage einer Landingpage trifft, ist sowohl für den User und als auch die Suchmaschinen optimal. Überschriften sollten der sinnvollen Gliederung von Video, Bild und Text Inhalten dienen und nicht zusammenhangslos mit Suchwörtern gefüllt werden. Unique Content heißt für viele Webmaster, unter dem Radar der bekannten Plagiat Detektoren zu operieren. Einzigartige Inhalte bedeuten für mich: Die Besucher ansprechen und bewegen, ein für Google deutlich messbares Feedback erzeugen. Ein positives Votum der User, unverzichtbar für ein dauerhaftes Top Ranking.

Hidden text - erkennt Google per CSS-Datei versteckte Texte?

Kann Google mit CSS versteckte Texte erkennen?

Kann Google per CSS-Formatierung versteckte Texte erkennen? Das gewachsene Interesse von Google und auch der anderen Suchmaschinen für die CSS-Dateien ist mir bei der logfile-Analyse bereits öfter aufgefallen. Technisch sollte die Erkennung von verborgenen Texten (hidden text) für Technologiekonzerne dieser Dimensionen durchaus realisierbar sein. Meine Vermutung wird von ersten Userberichten in diversen Internetforen gestützt. Die Webmaster berichteten nicht von berechtigten Abmahnungen - aus verständlichen Gründen werden sich Black Hats ohnehin selten derart outen - gemeinsamer Nenner dieser Berichte: Die Texte waren für den browsenden User nicht versteckt, sondern die Formatierung von Hintergrundfarben, Grafiken und Schriftfarben waren nicht korrekt oder fehlerfrei. Ursache für die Google Abmahnungen scheinen also weder Spamreporte noch unfähige Quality Rater zu sein, sondern automatisiert erkannte und falsch interpretierte Diskrepanzen. Ich persönlich halte nichts von versteckten Texten, Keywords lassen sich auch ohne diese Spam Techniken problemlos Google und Design konform in für User interessante Informationen unterbringen. Dennoch ist diese Thematik grundsätzlich auch für White Hat Optimierer von Bedeutung, denn fehlerfreier W3C valider Code wird demnach zumindestens indirekt für die OnPage Suchmaschinenoptimierung an Bedeutung gewinnen.

Der perfekte Seiten Titel und der Unfug mit | Sonderzeichen |

Der perfekte Seiten Titel, die magische BlackBox ist entschlüsselt!

Nach zarten Versuchen ist sich offenbar die SEO Szene ganz sicher. In den Seitentitel gehören ein paar geheimnisvolle Sonderzeichen. Einer fing an, ein Wong folgte und nun rammelt eine ganze Herde von Webmaster Lemmingen hinter her. Der ultimative Boost für das Ranking läst die Konkurrenten erzittern. Webseiten bei denen sichtlich der Einfluss von SEO bereits ein Design zerstörendes Potential hat, glänzen mit dem "perfekten Sonderzeichen Titel". Wir wußten es ja schon immer, Suchmaschinen Optimierer sind eine ganz seltsame Spezies. Ich vermute den Ursprung dieser Zeichen im Titel einer Webseite in dem Bestreben, einen besseren Überblick bei dynamisch, aus verschiedenen Ressourcen generierten Titeln zu bekommen. Irgend wann wurde es offenbar von den Detail Analysten als der perfekte Titel verklärt und schwappt jetzt unaufhaltsam wie eine Laolawelle durch das Web. Es besteht meinerseits keinerlei Zweifel daran, daß Suchmaschinenoptimierung nur die Quersumme von vielen perfekt optimierten Details ist. Für mein Verständnis ist der perfekte Titel eine für Menschen gut lesbare und verständliche Satz Phrase, welche natürlich aus der Sichtweise des SEO auch die wichtigsten Keywords enthalten sollte und ganz wichtig - von der Formulierung an die populärsten Suchanfragen angepasst ist. Ein reine Ansammlung von Worten und Zeichen erfüllt diesen Anspruch in meinen Augen nicht oder nur für weniger bedeutsame Unterseiten.

Florida-Update, BigDaddy & Panda - Unique Content rockt!

Suchmaschinenoptimierung wird zum Glücksspiel, uniquer Content rockt!

Während die großen Veränderungen bei Google früher durch die Fachwelt schnell analysiert und bewertet wurden, fehlen schlüssige Erklärungen für die mit dem PR-update im Herbst 2007 eingeleuteten grundlegenden Veränderungen bei Google. In den Webmasterforen wird ein wenig das Orakel befragt, aber es ist deutlich zu spüren, daß sich gerade die Profis der SEO und Webmaster Szene Wunden-leckend, ratlos oder noch analysierend aus den sonst recht heftigen Diskusion zurück gezogen haben. Die in der SEO Szene beliebten Linkquellen wie bsw. die Artikelverzeichnisse scheinen ihre Werthaltigkeit zu verlieren, die Bedeutung von Backlinks scheint tendenziell zu schwinden. Google hat offenbar einen großen Schritt bei der Erkennung von SEO-Techniken gemacht. Während sich in den vergangenen Jahren eher Spam und Black Hat Techniken im Visier der Qualitätswächter befanden, führen jetzt auch Optimierungstechniken zum Rankingverlust, die von einigen SEO wortakrobatisch als "Überoptimierung" bezeichnet werden. Es ist deutlich zu spüren, daß Google die Keyword-Sprache der Optimierer erkennt und folglich Seiten besser gelistet sind, bei denen auf solche Techniken verzichtet wurde. Sicher sind nach wie vor gute Links elementar für das Ranking einer Webseite und ein Trust-Link wie bsw. vom DMOZ wirkt heute noch Wunder. Es ist aber nicht zu übersehen, daß seit dem Florida-Update, BigDaddy und aktuell nach Panda auch mit relativ neuen Seiten und einer Handvoll Backlinks erstaunliche Ergebnisse erzielt werden können. Die Bedeutung von uniquen, weniger keyword lastigen Content in Verbindung mit einer sauberen OnPage Optimierung scheint nicht unwesentlich gewachsen zu sein.

SEOmannsgarn sagt:

SEO beginnt mit solider OnPage Optimierung. Sauber optimierte Webseiten sind die beste Referenz für den Webmaster. Hochwertige unique Inhalte, schlanke Seiten Architektur solide Funktionalität und Benutzerfreundlichkeit sind die wichtigsten Faktoren für optimales Ranking und hohe Sichbarkeit bei Google.

OnPage Optimierung - Fundament für erfolgreiches SEO.

On-Page Faktoren

Description & Keywords

Google TrustRank

SEO Agentur

Wolfram Alpha Suchmaschine

PageRank Wahn

Cloaking-Test

Surfverhalten & Ranking

Proxy sperren

Spam & Content Grabber

Standard-Domain definieren

Viren, Trojaner & Spyware