Meta Description.

StartSeite

Hat die Meta-Description Einfluss auf das Google Ranking?

Das Gerücht vom Meta Tag Description als RankingFaktor.

Hat die Meta-Desrciption einen spürbaren Einfluss auf das Google Ranking? Fragen zur Wichtigkeit der Seitenbeschreibung werden in Foren und Blogs immer wieder gestellt. In dem Zusammenhang kursieren hartnäckige Gerüchte über die Bedeutung von Meta Description und Keywords auf das Google Ranking einer Webseite. Ich persönlich habe noch keine positive Wirkung bei der Suchmaschinen Platzierung beobachten können. Description als Rankingfaktor gehört eindeutig in die Gerüchte Ecke. Die Frage über ideale Länge oder Anzahl der Zeichen kann nicht genau beantwortet werden. Google zeigt je nach Anzahl der abgefragten Keywords bzw. Länge der gesuchten Satzphrasen bis zu vierzeilige Beschreibungen in den SERP. Einen negativen Effekt kann man mit diesem Meta-Tag aber dennoch erzielen. Google wacht mit Argusaugen auf Ähnlichkeiten im Web und innerhalb einer Domain. Sitewide identische Seitenbeschreibungen produzieren DC, ähnlich wirkende Dokumente gelten als weniger relevant und werden unter Umständen aussortiert. Wer also nicht sicherstellen kann, daß jedes Webdokument über eine eigene unique Description verfügt, sollte den Tag besser komplett leer lassen.

Description Tag - Aufwand & Nutzen sowie Vorteile & Nachteile.

Für und Wider bei der Arbeit mit dem Meta-Tag Description.

Macht die Arbeit mit der Meta Description Sinn? Stehen Aufwand und Nutzen in einem gesunden Verhältnis? Welche Vorteile oder Nachteile stecken in der aktiven Verwendung dieses Meta Tags? Für mich persönlich spricht nur ein Argument für die Verwendung der Seitenbeschreibung: Das Aufpeppen des sichtbaren Snippets in den Serp Ergebnissen für die Top Referer Keys. Insbesondere bei Content armen Seiten kommt es oft vor, daß bei fehlender Description nur wenig aussagekräftige Fetzen aus der Navigation oder den alt Texten angezeigt werden. Textlastige Seiten glänzen in der Regel auch ohne diesen Meta Tag mit einer ansprechenden Seitenvorschau. Von Google zitierte Textabschnitte können bei Bedarf, so wie die Description, für die wichtigsten Keywords nachträglich angepasst werden. Der ursprüngliche Zweck der Seitenbeschreibung birgt den größten Nachteil. Unendlich viele Webseiten die im wesentlichem nur Linklisten mit fremden Content sind, bedienen sich dieser statischen Textphrase als Vorschau für ihrer Ergebnislisten. Es ist kein Geheimnis, daß dafür auch die von Google erzeugten snippets herhalten müssen. Dadurch wird im Laufe der Jahre unglaublich viel DC erzeugt. Dynamisch für die jeweilige Suchanfrage aus dem Inhalt erzeugte Beschreibungen, haben naturgemäß eine wesentlich größere Vielfalt. Mein Fazit: Tuning über Content Aufbau bzw. aktive Anpassung der Seiten Texte an die relevantesten Suchanfragen ist wesentlich effektiver und nachhaltiger als eine rein optische Aufbesserung der Serp über eine Description.

Meta Keywords - Relikt aus den Anfängen der Suchmaschinen.

Die Meta-Angaben Keyword und Description sind überflüssig.

Während ich auf die Description erst seit einigen Jahren weitestgehend verzichte, gehören für mich die Meta Keywords schon seit langen zum alten Eisen. Dieser rudimentäre Quellencode ist ein Relikt aus den Anfängen der Suchmaschinen und hat seine Bedeutung gänzlich verloren. Die Meta Keyword Angaben dürften den Suchdiensten bestenfalls zur Identifizierung unfähiger Spammer dienen. Keine ernst zu nehmende Suchmaschine wertet die Meta Keywords positiv für das Ranking einer Seite. Vielmehr besteht auch hier die latente Gefahr, der Webseite durch einen unangemessenen Umgang mit Meta-Angaben zu schaden. Das extrahieren relevanter Suchbegriffe für das jeweilige Webdokument ist aufwendig - Aufwand, Nutzen und Risiken stehen seit langen in keinen gesunden Verhältnis mehr. Nichts wirklich Neues, aber die Diskussion über Für und Wider sowie der Wichtigkeit von Meta Keywords oder Description ist ein Evergreen. Somit konnte ich trotz innerer Gegenwehr nicht widerstehen, mein ganz persönliches Statement diesem tausendfach durchgekauten Thema zu widmen.

SEOmannsgarn sagt:

Meta-Keywords & Description sind weitestgehend überflüssig geworden und haben keinen positiven Einfluß auf das Ranking. Ein unangemessener oder falscher Umgang mit Meta Tag Elementen kann sich jedoch negativ auswirken.

Meta Keywords & Description sind überflüssig.

Description & Keywords

Google TrustRank

SEO Agentur

Wolfram Alpha Suchmaschine

PageRank Wahn

Cloaking-Test

Surfverhalten & Ranking

Proxy sperren

Spam & Content Grabber

Viren, Trojaner & Spyware

Subdomain oder Verzeichnis

Kommerz im Internet